Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische Medienwelt

Das Olympische Jugendlager ist im vollen Gange! Nach bereits vier ereignisreichen Tagen startete am Montag der digitale Austausch mit der japanischen Sportjugend (JJSA) und es warteten wieder viele interessante Workshops auf die Teilnehmenden.

Foto: DOJL
Foto: DOJL

Konichiwa nach Tokio

Startschuss für den Online-Austausch mit der Japan Junior Sports Clubs Association (JJSA): Nach einleitenden Worten seitens der deutschen und japanischen Sportvertretungen hatten alle die Möglichkeit, sich in Kleingruppen gegenseitig kennenzulernen. Es folgten Einblicke in die Sportorganisationen beider Länder und auch am nächsten Tag wurde der Austausch mit Beiträgen über Kultur und Landeskunde sowie dem Nachhaltigkeitskonzept der Olympischen Spiele 2020 fortgesetzt. 

Public Viewing in der Olympia-Lounge

Natürlich kamen an Tag fünf und sechs auch der Sport sowie die Olympischen Spiele nicht zu kurz. Per Livestream wurden die Sportler*innen bei ihren Wettkämpfen fleißig von Frankfurt aus unterstützt, gemeinsam aus der spontan errichteten Olympia-Lounge.

Neuer Input: Teilhabe und Achtsamkeit

Nachmittags standen weitere Workshops auf dem Programm. So konnten wir in einer Diskussionsrunde mit DOSB Funktionärinnen Petra Tzschoppe und Gudrun Doll-Trepper nochmals das Thema “geschlechtergerechte Teilhabe im Sport” aufgreifen sowie uns in einem interaktiven Workshop zu Inklusion im Sport zusammen mit Katja Lüke und Gudrun Doll-Trepper einbringen. Freiwillige Angebote zu Respekt und Achtsamkeit im Sport rundeten den Tag ab. 

Einblicke in die Olympische Medienwelt

Besonders interessant war der Vortrag von SWR Sport-Redakteur Holger Kühner über das IOC und seine multimedialen Spiele. Am Abend bekamen die Teilnehmenden Sophie Österwitz und Julian Gering noch einmal die Möglichkeit ein ausgedehntes Interview mit Holger Kühner zu führen. Dabei sprachen sie vor allem über die Entwicklung der Medien im Zusammenhang mit den olympischen Spielen. Besonders beeindruckt waren die beiden von der olympischen Vergangenheit von Herrn Kühner, der selbst als Leistungssportler im Turnen die olympischen Spiele verpasst hat, aber danach stets nach Möglichkeiten gesucht hat, selbst die Spiele zu erleben. 1996 erlebte er als Jungjournalist in Atlanta seine ersten Titelkämpfe vor Ort. Diese Spiele wurden sogleich mit dem für ihn prägendsten Moment seiner Olympischen Vergangenheit eröffnet. Die Entzündung der Olympischen Flamme durch den Goldmedaillengewinner und an Parkinson leidenden Boxer Muhammed Ali, ist für ihn heute noch ein echter „Gänsehautmoment“. 

Wandel durch Soziale Medien 

Im anschließenden Interview widmeten sie sich dem Thema des digitalen Wandels in den Medien, denn heute schon sieht die Berichterstattung von den olympischen Spielen anders aus, als noch vor wenigen Jahren. Holger Kühner erklärte, dass mittlerweile alle medialen Inhalte in eine Cloud geladen werden und von den Medienhäusern auf der ganzen Welt abgerufen werden können. Aber nicht nur die Übertragung der Daten hat sich geändert, auch die Plattformen. Auf den Social-Media-Kanälen werden Bilder und Videos in anderen Kontexten dargestellt und durch jüngere Sprache ein ganz neues Publikum erreicht. Trotzdem war es Herrn Kühner wichtig nochmal herauszustellen, dass journalistische Regeln und Werte auch in den Sozialen Medien gelten und vor allem da die Persönlichkeitsrechte der Sportler nicht eingeschränkt werden dürfen. 

Bericht: Sophie Österwitz & Julian Gering
 


  • Foto: DOJL
    Foto: DOJL

News Suchergebnisse

Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022
Auch bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wird es vor Ort kein Deutsches Olympisches…
15.10.2021
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende
Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für die Teilnehmenden und das Leitungsteam, trotz der…
13.08.2021
DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende. Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für…
09.08.2021
Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke…
Nachhaltigkeit als Thema der Olympischen Spiele
06.08.2021
Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische…
Das Olympische Jugendlager ist im vollen Gange! Nach bereits vier ereignisreichen Tagen startete am…
04.08.2021
Tage 3 und 4: Japan-Stimmung und Empfang des Team D
Die japanische Kultur kennenlernen? Das geht nicht nur vor Ort in Tokio sondern auch in Frankfurt!…
02.08.2021
DOJL 2020 - Tag 2: Was ist eigentlich dieses Olympia?
Nach der Anreise und dem Kennenlernen am ersten Tag, starteten wir am zweiten Tag im Deutschen…
31.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager startet in Frankfurt
Am heutigen Donnerstag, 29. Juli, startet das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) 2020 in…
29.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020
43 Teilnehmer*innen des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) trafen sich vom 28. bis 30. Mai…
05.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager Peking 2022
Junge Nachwuchsleistungssportler*innen und ehrenamtlich Engagierte können sich bis 8. August 2021…
02.06.2021
Nach Zuschauer-Entscheidung: Alternative für…
Umsetzung einer hybriden Veranstaltung für die ausgewählten Teilnehmer*innen des Deutschen…
01.04.2021
Digitaler Startschuss für das DOJL 2021
Teilnehmer*innen des Olympischen Jugendlagers in Tokio kamen am 15. Dezember 2020 bei einem ersten…
25.01.2021
Vereinbarung für Jugendlager in Tokio unterschrieben
Das bilaterale Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) mit je 50 deutschen und japanischen…
28.07.2020
Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben
Analog zu den Olympischen Spielen wird auch das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) in das Jahr…
31.03.2020
Tokio 2020 hautnah erleben
Zu den Olympischen Spielen in Tokio vom 24. Juli bis 9. August 2020 wird es auch wieder ein…
22.08.2019
Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020
Bewirb dich für eine Position im Leitungsteam für das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 in Tokio!
19.06.2019
DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea
Im hochsommerlichen Frankfurt erlebte das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) gestern eine…
26.07.2018
DOJL: Wiedersehen in Nürnberg
31 Teilnehmende und neun Betreuer des Deutschen Olympischen Jugendlagers von PyeongChang trafen sich…
29.05.2018
DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2018 ist zu Ende gegangen. Vergangene Woche verabschiedeten sich…
26.02.2018
DOJL: Grenzerfahrung in Korea
Das Deutsche Olympische Jugendlager besuchte die Demilitarisierte Zone (DMZ) zwischen Nord- und…
20.02.2018
Datum News
15.10.2021 Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022 Weiterlesen
13.08.2021 Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende Weiterlesen
09.08.2021 DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht Weiterlesen
06.08.2021 Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke und ein emotionales „Bis Bald!“ Weiterlesen
04.08.2021 Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische Medienwelt Weiterlesen
02.08.2021 Tage 3 und 4: Japan-Stimmung und Empfang des Team D Weiterlesen
31.07.2021 DOJL 2020 - Tag 2: Was ist eigentlich dieses Olympia? Weiterlesen
29.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager startet in Frankfurt Weiterlesen
05.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
02.06.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Peking 2022 Weiterlesen
01.04.2021 Nach Zuschauer-Entscheidung: Alternative für Jugendlager geplant Weiterlesen
25.01.2021 Digitaler Startschuss für das DOJL 2021 Weiterlesen
28.07.2020 Vereinbarung für Jugendlager in Tokio unterschrieben Weiterlesen
31.03.2020 Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben Weiterlesen
22.08.2019 Tokio 2020 hautnah erleben Weiterlesen
19.06.2019 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
26.07.2018 DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea Weiterlesen
29.05.2018 DOJL: Wiedersehen in Nürnberg Weiterlesen
26.02.2018 DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea Weiterlesen
20.02.2018 DOJL: Grenzerfahrung in Korea Weiterlesen