Virtuelle Gehörlosenmeisterschaft in Corona-Zeiten

Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband (DGS) befürwortet eine neue Idee des Bayerischen Gehörlosen-Sportverbandes zu einer virtuellen, inoffiziellen Triathlon-Meisterschaft in Corona-Zeiten.

Der Bayerische Gehörlosensportverband hat die Disziplin Mountainbiking statt Schwimmen für seine inoffizielle "Triathon-Meisterschaft" gewählt. Foto: picture-alliance
Der Bayerische Gehörlosensportverband hat die Disziplin Mountainbiking statt Schwimmen für seine inoffizielle "Triathon-Meisterschaft" gewählt. Foto: picture-alliance

Vom 21. bis 24. Mai 2020 können alle interessierten Athlet*innen von zu Hause aus die Disziplinen Mountainbike, Zeitfahren und Laufen absolvieren. Die jeweiligen Zeiten muss der Athlet von seinem Handy bzw. seiner Lauf-App oder den GPS-Daten abfotografieren. Der Gewinner dieser "virtuellen Meisterschaft" wird dann anhand der abfotografierten Zeiten (über das Handy/ GPS/ Laufapp…) ermittelt.

Diese virtuelle Meisterschaft sei ein Novum, sagt DGS-Präsident Josef Willmerdinger. Der Dachverband werde das Vorhaben gerne unterstützen, denn dieser Wettbewerb stelle gerade in diesen schwierigen Corona-Zeiten einen bedeutsamen Stellenwert für taube und hörbeeinträchtigte Sportler dar. "Trotz sozialer Distanz können Sportler sich vernetzen, messen und das ´Wir-Gefühl` des Sports weiterleben."

Zurzeit seien viele Gehörlose isoliert, ergänzt eine der Initiator*innen, Alexa Götz (Spartenleiterin Triathlon im Bayerischen Gehörlosen-Sportverband). "Viele sehr gut trainierte Sportler haben keine Ziele vor Augen! Es fehlt der Anreiz und die Motivation für einen Wettkampf. So haben wir uns zusammengetan und eine FacebookGruppe eröffnet und wollen zum Zeitpunkt des - leider verschobenen - Deutschen Gehörlosensportfestes und auch zum Zeitpunkt der Deutschen Triathlonmeisterschaft eine inoffizielle Meisterschaft durchführen."

Am vergangenen Wochenende fand ein Testlauf statt. Von 137 Mitgliedern haben 96 mitgemacht. Knapp 2300 Radkilometer wurden abgespult und 1288 Kilometer gelaufen. "Der Zuspruch war enorm, die Leute waren hellauf begeistert. Es gibt nur positives Feedback", freut sich Götz.

DGS-Präsident Willmerdinger glaubt, dass Corona-bedingt es weiterhin zu vielen Ausfällen von sportlichen Großveranstaltungen kommen wird. "Das ist besonders für unsere Gemeinschaft tragisch, da solche Veranstaltungen auch einen hohen sozialen Stellenwert haben und ein Ausfall zu größerer Isolation führt." Die virtuelle Meisterschaft sei ein Gegenpol dazu, die Motivation aufrufe, Begeisterung für sportliche Aktivitäten schaffe und "dem ein oder anderen vielleicht auch ein Stück Hoffnung und Normalität gibt". Willmerdinger weiß auch, dass "eine solche virtuelle Meisterschaft den Augenkontakt und die menschliche Nähe, die wir Menschen so brauchen, nicht ersetzen" kann. Sie sei aber eine gute Alternative speziell in schwierigen Zeiten, in denen das persönliche Aufeinandertreffen und der gemeinsame Sport nicht ermöglicht werden könne.

(Quelle: DOSB/DGS)


  • Der Bayerische Gehörlosensportverband hat die Disziplin Mountainbiking statt Schwimmen für seine inoffizielle "Triathon-Meisterschaft" gewählt. Foto: picture-alliance
    Der Bayerische Gehörlosensportverband hat die Disziplin Mountainbiking statt Schwimmen für seine inoffizielle "Triathon-Meisterschaft" gewählt. Foto: picture-alliance

Suchergebnisse

Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben
Analog zu den Olympischen Spielen wird auch das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) in das Jahr 2021...
31.03.2020
Tokio 2020 hautnah erleben
Zu den Olympischen Spielen in Tokio vom 24. Juli bis 9. August 2020 wird es auch wieder ein Deutsches...
22.08.2019
Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020
Bewirb dich für eine Position im Leitungsteam für das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 in Tokio!
19.06.2019
DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea
Im hochsommerlichen Frankfurt erlebte das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) gestern eine bislang...
26.07.2018
DOJL: Wiedersehen in Nürnberg
31 Teilnehmende und neun Betreuer des Deutschen Olympischen Jugendlagers von PyeongChang trafen sich in...
29.05.2018
DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2018 ist zu Ende gegangen. Vergangene Woche verabschiedeten sich die 39...
26.02.2018
DOJL: Grenzerfahrung in Korea
Das Deutsche Olympische Jugendlager besuchte die Demilitarisierte Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea....
20.02.2018
DOJL lässt deutsche Adler fliegen
Zum letzten Mal besuchten die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers die Wettkampfstätten in...
19.02.2018
DOJL: Die Teilnehmenden berichten
Im Erlebnisbericht blicken die Teilnehmenden auf die vergangenen Tage in Südkorea zurück. Sie erzählen von...
18.02.2018
Ein Tag rund um Korea
Am siebten Tag des Deutschen Olympischen Jugendlagers erhielten die Teilnehmenden eine Einführung in die...
15.02.2018
Das DOJL zuhause bei Team Deutschland
Am vierten Wettkampftag waren die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers erneut im Deutschen...
14.02.2018
DOJL erneut Glücksbringer für Team Deutschland
Nach einem Tag mit Kulturprogramm in Seoul kehrten die Jugendlichen des DOJL an die Wettkampfstätten der...
13.02.2018
Goldjubel beim DOJL
Adidas begrüßte das Deutsche Olympische Jugendlager im Deutschen Haus. Dabei tauschten sich die Jugendlichen...
11.02.2018
Das Olympische Feuer brennt!
Seit gestern Abend sind die Olympischen Winterspiele in PyeongChang eröffnet. So stand auch der zweite Tag des...
10.02.2018
DOJL trifft Bundespräsident Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender am Samstag, den 10. Februar 2018, die...
10.02.2018
Korea für Anfänger – Der erste Tag im DOJL
Interkultureller Austausch sowie das Kennenlernen der koreanischen Kultur und Gesellschaft waren die...
09.02.2018
Die Olympischen Jugendspiele finden vom  4. bis 22. Oktober 2018 in Buenos Aires (Argentinien) statt. Foto: dsj
Ausschreibung zum dsj academy camp 2018 in Buenos Aires
Junge Engagierte können sich ab sofort für das Highlight der Deutschen Sportjugend (dsj) anlässlich der...
08.02.2018
Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Olympischen Jugendlagers mit ihren Betreuern in Südkorea. Foto: DOJL
Das Deutsche Olympische Jugendlager hebt ab nach Korea
Nach Monaten der Vorfreude sind 40 Jugendlichen und das zehnköpfige Betreuerteam des Deutschen Olympischen...
07.02.2018
Im Team Deutschland-Outfit nach Korea
Das Deutsche Olympische Jugendlager erhält in München die offizielle Einkleidung und fliegt so gut gerüstet...
22.01.2018
Startschuss für das DOJL
40 Jugendliche blicken voller Begeisterung auf die Olympischen Spiele in PyeongChang. Mit dem...
13.11.2017
Datum News
31.03.2020 Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben Weiterlesen
22.08.2019 Tokio 2020 hautnah erleben Weiterlesen
19.06.2019 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
26.07.2018 DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea Weiterlesen
29.05.2018 DOJL: Wiedersehen in Nürnberg Weiterlesen
26.02.2018 DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea Weiterlesen
20.02.2018 DOJL: Grenzerfahrung in Korea Weiterlesen
19.02.2018 DOJL lässt deutsche Adler fliegen Weiterlesen
18.02.2018 DOJL: Die Teilnehmenden berichten Weiterlesen
15.02.2018 Ein Tag rund um Korea Weiterlesen
14.02.2018 Das DOJL zuhause bei Team Deutschland Weiterlesen
13.02.2018 DOJL erneut Glücksbringer für Team Deutschland Weiterlesen
11.02.2018 Goldjubel beim DOJL Weiterlesen
10.02.2018 Das Olympische Feuer brennt! Weiterlesen
10.02.2018 DOJL trifft Bundespräsident Steinmeier Weiterlesen
09.02.2018 Korea für Anfänger – Der erste Tag im DOJL Weiterlesen
08.02.2018 Ausschreibung zum dsj academy camp 2018 in Buenos Aires Weiterlesen
07.02.2018 Das Deutsche Olympische Jugendlager hebt ab nach Korea Weiterlesen
22.01.2018 Im Team Deutschland-Outfit nach Korea Weiterlesen
13.11.2017 Startschuss für das DOJL Weiterlesen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.