Beirat des EVI-Projekts tagte zum ersten Mal

Der hochkarätig besetzte Beirat des Projekts „Event-Inklusionsmanager*in im Sport“ (kurz: „EVI-Projekt“) traf sich am 21. Oktober virtuell zur ersten Sitzung.

 

Ein Laptop, auf dem eine Folie "Beiratssitzung 21. Oktober 2021" und der Projekttitel "Kompetent und vernetzt: Event-Inklusionsmanager*innen im Sport" zu sehen ist.
Foto: DOSB

Unter Leitung von DOSB-Vizepräsidentin Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper informierten sich die Beiratsmitglieder über die Fortschritte des Projekts und diskutierten projektrelevante Themen wie zum Beispiel die Arbeitsmarktsituation für Menschen mit Behinderungen.

Zum Beirat gehören Jürgen Dusel (Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen), Adolf Bauer (Mitglied im Sprecherrat des Deutschen Behindertenrats und Präsident des Sozialverband Deutschland SoVD), Univ.-Prof. Dr. Thomas Abel (Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft), Dr. Volker Sieger (Leiter der Bundesfachstelle Barrierefreiheit), Kirsten Bruhn (Paralympics-Siegerin im Schwimmen) sowie Torsten Einstmann (Leiter des Referats Va4 "UN-Behindertenrechtskonvention, Focal Point, Inklusion im Sport" im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, vertreten durch Anil Özerdogan). Vom DOSB nahmen des Weiteren Ute Blessing (Leiterin des Bereichs Inklusion), Frank Albin (EVI-Projektleiter) und Theresa Windorf (EVI-Projektmitarbeiterin) an der Beiratssitzung teil.

Die Beiratsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Aktivitäten im EVI-Projekt und waren sich gleichzeitig einig, dass es im Sport noch einige Hürden zu überwinden gilt, bis eine flächendeckende Teilhabe von Menschen mit Behinderungen möglich ist. „Wir freuen uns sehr über die wertvollen Anregungen der Beiratsmitglieder und sind überzeugt, dass wir durch das EVI-Projekt gemeinsam weitere Fortschritte in der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention machen werden“, so das Fazit von DOSB-Vizepräsidentin Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper zur ersten Beiratssitzung.

Das fünfjährige EVI-Projekt eröffnet Menschen mit Behinderungen mehr Chancen im Arbeitsmarkt Sport und sorgt für mehr inklusive und barrierefreie Sportveranstaltungen. Der DOSB fördert in zwei Phasen insgesamt 24 Stellen für Menschen mit Schwerbehinderungen in den Mitgliedsorganisationen, jeweils für zwei Jahre und 30 Stunden pro Woche, finanziert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln des Ausgleichsfonds. Ein weiteres Ziel des Projekts ist die Netzwerkarbeit mit Behinderten- und Selbsthilfeorganisationen, um gemeinsam mehr Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen im Sport zu schaffen. Weitere Informationen finden sich auf der Website des EVI-Projekts.

(Quelle: DOSB)


  • Ein Laptop, auf dem eine Folie "Beiratssitzung 21. Oktober 2021" und der Projekttitel "Kompetent und vernetzt: Event-Inklusionsmanager*innen im Sport" zu sehen ist.
    Ein Laptop, auf dem eine Folie "Beiratssitzung 21. Oktober 2021" und der Projekttitel "Kompetent und vernetzt: Event-Inklusionsmanager*innen im Sport" zu sehen ist.

News Suchergebnisse

Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams
Trotz aller Unwägbarkeiten in den kommenden Monaten: Das Organisationsteam des DOJL Peking 2022 ist…
22.11.2021
Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022
Auch bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wird es vor Ort kein Deutsches Olympisches…
15.10.2021
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende
Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für die Teilnehmenden und das Leitungsteam, trotz der…
13.08.2021
DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende. Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für…
09.08.2021
Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke…
Nachhaltigkeit als Thema der Olympischen Spiele
06.08.2021
Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische…
Das Olympische Jugendlager ist im vollen Gange! Nach bereits vier ereignisreichen Tagen startete am…
04.08.2021
Tage 3 und 4: Japan-Stimmung und Empfang des Team D
Die japanische Kultur kennenlernen? Das geht nicht nur vor Ort in Tokio sondern auch in Frankfurt!…
02.08.2021
DOJL 2020 - Tag 2: Was ist eigentlich dieses Olympia?
Nach der Anreise und dem Kennenlernen am ersten Tag, starteten wir am zweiten Tag im Deutschen…
31.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager startet in Frankfurt
Am heutigen Donnerstag, 29. Juli, startet das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) 2020 in…
29.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020
43 Teilnehmer*innen des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) trafen sich vom 28. bis 30. Mai…
05.07.2021
Deutsches Olympisches Jugendlager Peking 2022
Junge Nachwuchsleistungssportler*innen und ehrenamtlich Engagierte können sich bis 8. August 2021…
02.06.2021
Nach Zuschauer-Entscheidung: Alternative für…
Umsetzung einer hybriden Veranstaltung für die ausgewählten Teilnehmer*innen des Deutschen…
01.04.2021
Digitaler Startschuss für das DOJL 2021
Teilnehmer*innen des Olympischen Jugendlagers in Tokio kamen am 15. Dezember 2020 bei einem ersten…
25.01.2021
Vereinbarung für Jugendlager in Tokio unterschrieben
Das bilaterale Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) mit je 50 deutschen und japanischen…
28.07.2020
Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben
Analog zu den Olympischen Spielen wird auch das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) in das Jahr…
31.03.2020
Tokio 2020 hautnah erleben
Zu den Olympischen Spielen in Tokio vom 24. Juli bis 9. August 2020 wird es auch wieder ein…
22.08.2019
Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020
Bewirb dich für eine Position im Leitungsteam für das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 in Tokio!
19.06.2019
DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea
Im hochsommerlichen Frankfurt erlebte das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) gestern eine…
26.07.2018
DOJL: Wiedersehen in Nürnberg
31 Teilnehmende und neun Betreuer des Deutschen Olympischen Jugendlagers von PyeongChang trafen sich…
29.05.2018
DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2018 ist zu Ende gegangen. Vergangene Woche verabschiedeten sich…
26.02.2018
Datum News
22.11.2021 Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams Weiterlesen
15.10.2021 Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022 Weiterlesen
13.08.2021 Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende Weiterlesen
09.08.2021 DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht Weiterlesen
06.08.2021 Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke und ein emotionales „Bis Bald!“ Weiterlesen
04.08.2021 Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische Medienwelt Weiterlesen
02.08.2021 Tage 3 und 4: Japan-Stimmung und Empfang des Team D Weiterlesen
31.07.2021 DOJL 2020 - Tag 2: Was ist eigentlich dieses Olympia? Weiterlesen
29.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager startet in Frankfurt Weiterlesen
05.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
02.06.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Peking 2022 Weiterlesen
01.04.2021 Nach Zuschauer-Entscheidung: Alternative für Jugendlager geplant Weiterlesen
25.01.2021 Digitaler Startschuss für das DOJL 2021 Weiterlesen
28.07.2020 Vereinbarung für Jugendlager in Tokio unterschrieben Weiterlesen
31.03.2020 Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben Weiterlesen
22.08.2019 Tokio 2020 hautnah erleben Weiterlesen
19.06.2019 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
26.07.2018 DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea Weiterlesen
29.05.2018 DOJL: Wiedersehen in Nürnberg Weiterlesen
26.02.2018 DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea Weiterlesen