Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights Watch

In der zweiten Hälfte des DOJL stand zunächst das Gastgeberland China im Mittelpunkt. Aber auch Eislaufen und (digitale) Austauschformate mit Lena Schöneborn oder Gudrun Doll-Tepper standen in Bischofsgrün auf dem Programm. Nach dem coronabedingten Ende der Veranstaltung ging es digital weiter.

Austausch zu olympischen Themen mit der DOA-Vorsitzenden, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper ©Kai Peters/DOJL
Austausch zu olympischen Themen mit der DOA-Vorsitzenden, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper ©Kai Peters/DOJL

Ein Hauch China in Bischofsgrün

Mit einem Löwentanz, begleitet von Trommel und Zimbel, wurden die Teilnehmer*innen bereits am Abend des 5. Februar auf den kommenden Tag eingestimmt. Dieser stand mit verschiedenen Workshops und Aktivitäten ganz im Zeichen des „Reichs der Mitte“: Das politische System, die Sprache und Kultur oder die Zubereitung chinesischer Speisen zählten ebenso dazu wie das Ausprobieren von  „Wushu“. Diese traditionelle chinesische Kampfkunst wurde den Jugendlichen von Haojun Zhuo, einem chinesischen Meister des Wushu, und Truc Nhu Tran sowohl mit seiner besonderen Philosophie und Entstehungsgeschichte wie auch praktisch in der Turnhalle vermittelt.

Am Montag folgte nach einer Eislaufeinheit ein Austausch mit der Olympiasiegerin Peking 2008 im Modernen Fünfkampf, Lena Schöneborn, die mittlerweile bei Team D-Ausrüster adidas als Marketing Managerin arbeitet. Die Fragen der Jugendlichen reichten von Hintergründen zur offiziellen Kleidung von Team D bis hin zu Eindrücken bei  Olympischen Spielen. In Workshops zu „Sport für Entwicklung“ und dem „Deutschen Sportsystem“ standen dann noch einmal ganz andere Aspekte des Sports im Fokus.

Am Dienstag konnte der Austausch mit der DOA-Vorsitzenden, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper, zu ihren Erfahrungen bei Olympischen Spielen und internationalen Sportgroßveranstaltungen, Paralympics und Deaflympics noch in Präsenz umgesetzt werden. Die Nachricht weiterer positiver PCR-Tests zog dann abends die Entscheidung nach sich, das Jugendlager in Bischofsgrün in Präsenz zu beenden (Link zu Artikel). Ein gemeinsamer Abschlussabend bot allen noch einmal die Möglichkeit, die vergangenen Tage Revue passieren zu lassen und die neu entstandenen Freundschaften zu vertiefen.

Fortführung in digitaler Form

Nach Abreise der Jugendlichen fanden am 10. und 11. Februar weitere Formate in digitaler Form statt. Trotz der Enttäuschung über das Ende der Präsenzveranstaltung versammelten sich zahlreiche Teilnehmer*innen am Donnerstag zu einem digitalen Austausch mit der Deutschen Botschaftsschule Peking. Zu Fragen wie „Wie sieht euer Alltag in China/Deutschland aus?“ oder „Wie erlebt ihr die Olympischen Spiele?“ konnten die Jugendlichen im Austausch Schülern aus China nachhaltige Eindrücke sammeln.

Den inhaltlichen Abschluss bildete ein Workshop zu Menschenrechten, nachdem Sabrina Weithmann, Professorin für Internationales Management und China-Expertin, aus dem Leitungsteam einen ersten Input zu Grundlagen des politischen Systems in China gelegt hatte. Wolfgang Büttner, Pressesprecher von Human Rights Watch Germany, stellte sich den Fragen der Jugendlichen und gab Auskunft zu Informationsquellen über Menschenrechtsverletzungen und die Arbeit der international agierenden NGO.

Abends folgte dann via „Gather Town”, einem Tool für virtuellen Austausch, ein gemeinsamer Abschluss. So konnten die Teilnehmenden sich zumindest in digitaler Form noch einmal zusammenfinden, Erinnerungen austauschen und vernetzen.


  • Austausch zu olympischen Themen mit der DOA-Vorsitzenden, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper ©Kai Peters/DOJL
    Austausch zu olympischen Themen mit der DOA-Vorsitzenden, Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper ©Kai Peters/DOJL

News Suchergebnisse

Wiedersehen in München
Nachbereitungstreffen der Deutschen Olympischen Jugendlager Tokio 2020 und Peking 2022
25.05.2022
Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers
Abbruch des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) Peking 2022. Wegen auftretender…
18.02.2022
Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights…
In der zweiten Hälfte des DOJL stand zunächst das Gastgeberland China im Mittelpunkt. Aber auch…
18.02.2022
Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL
Nach dem Ende der Präsenzveranstaltung in Bischofsgrün wird das Programm seit heute in reduziertem…
10.02.2022
Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in…
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) Peking 2022 wird heute, am 9.2.2022, vorzeitig als…
09.02.2022
DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar
Tag 6 des DOJL: Auf dem Programm stehen eine Wanderung zur Skischule, eine Talkrunde mit der…
08.02.2022
DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar
5. Tag des DOJL: Highlights des Tages sind Eislaufen in Kulmbach, ein digitaler Austausch mit Lena…
07.02.2022
DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern
Olympische Symbolik, Austausch mit Mitgliedern des neuen DOSB-Präsidiums, Peking im TV und immer…
06.02.2022
DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar
Am dritten Tag des Deutschen Olympischen Jugendlagers Peking 2022 stehen das Gastgeberland und seine…
06.02.2022
DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar
Nach Schneeballschlacht und Eröffnungsfeier gestern stehen heute die ersten Gesprächsrunden an:…
03.02.2022
DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar
Zweiter Tag des DOJL: Heute steht nach dem morgendlichen Testen eine Vielfalt von Themen an - Sport,…
03.02.2022
DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar
Heute fällt der Startschuss für das Deutsche Olympische Jugendlager 2022. Die Jugendlichen reisen am…
03.02.2022
Bayern statt Peking
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) mit 40 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland findet nicht…
02.02.2022
DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase
Am 17. und 18. Dezember fand das virtuelle Vorbereitungstreffen für die Teilnehmer*innen am…
21.12.2021
DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest 
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) findet vom 3. bis 13. Februar 2022 in Bischofsgrün im…
07.12.2021
Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams
Trotz aller Unwägbarkeiten in den kommenden Monaten: Das Organisationsteam des DOJL Peking 2022 ist…
22.11.2021
Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022
Auch bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wird es vor Ort kein Deutsches Olympisches…
15.10.2021
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende
Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für die Teilnehmenden und das Leitungsteam, trotz der…
13.08.2021
DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht
Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende. Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für…
09.08.2021
Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke…
Nachhaltigkeit als Thema der Olympischen Spiele
06.08.2021
Datum News
25.05.2022 Wiedersehen in München Weiterlesen
18.02.2022 Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers Weiterlesen
18.02.2022 Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights Watch Weiterlesen
10.02.2022 Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL Weiterlesen
09.02.2022 Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in digitaler Form Weiterlesen
08.02.2022 DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar Weiterlesen
07.02.2022 DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar Weiterlesen
06.02.2022 DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern Weiterlesen
06.02.2022 DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar Weiterlesen
02.02.2022 Bayern statt Peking Weiterlesen
21.12.2021 DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase Weiterlesen
07.12.2021 DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest  Weiterlesen
22.11.2021 Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams Weiterlesen
15.10.2021 Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022 Weiterlesen
13.08.2021 Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende Weiterlesen
09.08.2021 DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht Weiterlesen
06.08.2021 Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke und ein emotionales „Bis Bald!“ Weiterlesen