Eventmanagementwissen - für Sportverbände

Führungsakademie des DOSB bietet Seminarreihe "Eventmanagement im Sport"

eine Gruppe von Menschen vor den Olympischen Ringen, die meisten halten freudig Urkunden in die Kamera
Die Absolvent*innen der Seminarreihe "Eventmanagement im Sport" 2023 / Foto: DOSB

Die Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes DOSB bietet 2024 erneut eine Seminarreihe zum Thema Eventmanagement im Sport an.
Sporteventmanager*innen sind für die professionelle Konzeption, Organisation und Umsetzung von Sportveranstaltungen verantwortlich. Ihr Auftrag ist es, Events so zu konzipieren, dass für die Zielgruppe das bestmögliche Erlebnis gestaltet wird. Bestmöglich bedeutet für den DOSB: Gemeinsam.Barriefrei.Erleben.

Events bringen Menschen zusammen und leben von Begegnungen und Erlebnissen –diese Quali­fizierung bietet wichtige Informationen rund um die Konzeption, die Organisation und das Marketing von Sportveranstaltungen. Im Fokus stehen das gemeinsame Erlebnis sowie die Fragestellung, wie zukünftige Events gestaltet werden müssen, um Partizipation, Inklusion und Barrierefreiheit zu ermöglichen.

Mit einem gelungenen Mix aus theoretischen Schwerpunktthemen wie Eventmanagement, Sportmarketing, Sportmanagement und Logistik – gepaart mit Phasen der Reflexion und Expertenwissen – werden die Teilnehmenden dazu befähigt, professionelle und inklusive Sportveranstaltungen zu organisieren. Die Qualifizierung ist für berufliche oder ehrenamtliche Mitarbeitende aus Sportorganisationen geeignet, die (inklusive) Events oder Großveranstaltungen bereits planen, organisieren und durchführen oder diese Kompetenzen erlernen möchten.

Im Jahr 2024 nehmen wieder alle 13 Event-Inklusionsmanager*innen, die im Rahmen des gleichnamigen Projekts ihre Tätigkeit kürzlich aufgenommen haben, an der Qualifizierung teil. Dies ist für alle Teilnehmenden ein großer Gewinn, wie Juliane Mödder von „Grenzenlos in Bewegung – Köln aktiv e.V.“ als ehemalige Teilnehmerin bestätigt: „Der Austausch mit den Event-Inklusionsmanager*innen des DOSB war im Rahmen meines Studiums B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln sehr lohnenswert. Alle wichtigen Themen einer Reise durch ein Event wurden informativ und besonders ansprechend gestaltet. Tolle Gäste und Vorträge waren Teil der Qualifikation. Doch am wertvollsten waren für mich die Begegnungen mit den anderen Mitwirkenden. Ein vielfältiges Netzwerk aus großartigen Kontakten in der deutschen Sportwelt hat sich dort gebildet. So viele verschiedene Erfahrungen und ein so großes geballtes Wissen verschaffen einen immensen gegenseitigen Profit.“ 

Die Event-Inklusionsmanager*innen des DOSB sind in unterschiedlichen Sportorganisationen aktiv und verfügen als Expert*innen in eigener Sache über Wissen und eigene Erfahrungen, die sie in die Qualifizierung überzeugend mit einbringen. Neben den Inhalten, die von Insidern vermittelt werden, finden Veranstaltungsbesuche statt, die verdeutlichen, wie wichtig es ist, Events inklusiv zu organisieren. Durch die Seminarreihe führen Prof. Gerhard Nowak (Sportline GmbH) und Katja Lüke (DOSB).

Weitere Infos gibt es hier.


  • eine Gruppe von Menschen vor den Olympischen Ringen, die meisten halten freudig Urkunden in die Kamera
    eine Gruppe von Menschen vor den Olympischen Ringen, die meisten halten freudig Urkunden in die Kamera

News Suchergebnisse

Drittes Vorbereitungstreffen für das Olympische…
Das deutsch-französische Leitungsteam traf erstmals auf die 100 jungen Teilnehmenden.
08.05.2024
Zweites Vorbereitungstreffen für das Olympische…
Deutsches und französisches Leitungsteam bilden Basis für enge Zusammenarbeit
10.11.2023
Ausschreibung für das Deutsch-Französische Olympische…
Bewerbung für Leitungsteam und Teilnehmende
05.07.2023
Faszination für das Olympische Jugendlager auch nach 34…
Nachtreffen der ehemaligen Teilnehmenden des Internationalen Olympischen Jugendlagers Seoul 1988 bei…
05.09.2022
Wiedersehen in München
Nachbereitungstreffen der Deutschen Olympischen Jugendlager Tokio 2020 und Peking 2022
25.05.2022
Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers
Abbruch des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) Peking 2022. Wegen auftretender…
18.02.2022
Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights…
In der zweiten Hälfte des DOJL stand zunächst das Gastgeberland China im Mittelpunkt. Aber auch…
18.02.2022
Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL
Nach dem Ende der Präsenzveranstaltung in Bischofsgrün wird das Programm seit heute in reduziertem…
10.02.2022
Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in…
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) Peking 2022 wird heute, am 9.2.2022, vorzeitig als…
09.02.2022
DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar
Tag 6 des DOJL: Auf dem Programm stehen eine Wanderung zur Skischule, eine Talkrunde mit der…
08.02.2022
DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar
5. Tag des DOJL: Highlights des Tages sind Eislaufen in Kulmbach, ein digitaler Austausch mit Lena…
07.02.2022
DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern
Olympische Symbolik, Austausch mit Mitgliedern des neuen DOSB-Präsidiums, Peking im TV und immer…
06.02.2022
DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar
Am dritten Tag des Deutschen Olympischen Jugendlagers Peking 2022 stehen das Gastgeberland und seine…
06.02.2022
DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar
Nach Schneeballschlacht und Eröffnungsfeier gestern stehen heute die ersten Gesprächsrunden an:…
03.02.2022
DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar
Zweiter Tag des DOJL: Heute steht nach dem morgendlichen Testen eine Vielfalt von Themen an - Sport,…
03.02.2022
DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar
Heute fällt der Startschuss für das Deutsche Olympische Jugendlager 2022. Die Jugendlichen reisen am…
03.02.2022
Bayern statt Peking
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) mit 40 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland findet nicht…
02.02.2022
DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase
Am 17. und 18. Dezember fand das virtuelle Vorbereitungstreffen für die Teilnehmer*innen am…
21.12.2021
DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest 
Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) findet vom 3. bis 13. Februar 2022 in Bischofsgrün im…
07.12.2021
Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams
Trotz aller Unwägbarkeiten in den kommenden Monaten: Das Organisationsteam des DOJL Peking 2022 ist…
22.11.2021
Datum News
08.05.2024 Drittes Vorbereitungstreffen für das Olympische Jugendlager 2024 Weiterlesen
10.11.2023 Zweites Vorbereitungstreffen für das Olympische Jugendlager 2024 Weiterlesen
05.07.2023 Ausschreibung für das Deutsch-Französische Olympische Jugendlager Paris 2024 Weiterlesen
05.09.2022 Faszination für das Olympische Jugendlager auch nach 34 Jahren ungebrochen Weiterlesen
25.05.2022 Wiedersehen in München Weiterlesen
18.02.2022 Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers Weiterlesen
18.02.2022 Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights Watch Weiterlesen
10.02.2022 Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL Weiterlesen
09.02.2022 Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in digitaler Form Weiterlesen
08.02.2022 DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar Weiterlesen
07.02.2022 DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar Weiterlesen
06.02.2022 DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern Weiterlesen
06.02.2022 DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar Weiterlesen
02.02.2022 Bayern statt Peking Weiterlesen
21.12.2021 DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase Weiterlesen
07.12.2021 DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest  Weiterlesen
22.11.2021 Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams Weiterlesen