Fußball-Inklusionstage 2022 in Köln

Vom 16. bis 18. September 2022 finden in Köln die „Fußball-Inklusionstage 2022“ statt. Event-Inklusionsmanager und Blindenfußball-Nationalspieler Taime Kuttig hat das Event mitorganisiert.

Plakat zur Ankündigung der Fußball-Inklusionstage vom 16. - 18. September in Köln, Roncalliplatz auf grünem Hintergrund mit emotionalen Spieler*innen, teilweise mit Augenbinde
Fußball-Inklusionstage vom 16. - 18. September in Köln, Roncalliplatz

Vom 16. bis 18. September 2022 führt die DFB-Stiftung Sepp Herberger gemeinsam mit der Stadt Köln, dem Fußball-Verband Mittelrhein, dem 1. FC Köln und weiterer Kooperationspartner auf dem Roncalliplatz in Köln die „Fußball-Inklusionstage 2022“ durch.

Unter dem Motto „Mit Fußball in die Mitte der Gesellschaft“ wird bei der Veranstaltung die bunte Vielfalt des Handicap-Fußballs mit Aktionen in zentraler Innenstadtlage einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Zahlreiche Fußballer*innen mit und ohne Behinderungen aus der gesamten Bundesrepublik sind bei diesem besonderen Sportangebot mit dabei. So auch Blindenfußball-Nationalspieler und Event-Inklusionsmanager Taime Kuttig. Er hat das Event als Mitarbeiter der DFB-Stiftung Sepp-Herberger mit organisiert und freut sich, unter anderem seine Sportart mitten in Köln präsentieren zu können. Er sagt: „Wir erwarten in Köln ein großartiges Publikum, dem wir den Handicap-Fußball in seiner ganzen Breite zeigen können. Mit den Fußball-Inklusionstagen 2022 sind wir aber erst am Anfang. In den Jahren 2023 und 2024 planen wir, weitere ähnliche Events bundesweit zu organisieren.“

Über die integrative Kraft des Fußballs sollen die Fußball-Inklusionstage einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung einer noch inklusiveren Kultur in der Stadt und der lokalen Vereinslandschaft leisten und für die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Handicap werben.

So werden unter anderem Fußballturniere für Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder Inklusionsmannschaften, ein inklusives Walking-Football-Turnier sowie Aktionen aus dem CP-Fußball (eine Sportart für Menschen mit einer Hirnschädigung und daraus resultierenden Bewegungsstörungen) und dem E-Rolli-Fußball organisiert. Als Höhepunkt der Veranstaltung findet am Samstag der Finalspieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt. Das Spitzenspiel um die Deutsche Meisterschaft im Blindenfußball zwischen dem MTV Stuttgart und dem FC St. Pauli wird um 16:00 Uhr angepfiffen.

Ergänzend werden im Rahmen der Veranstaltung unterschiedliche inklusive Mitmachangebote für Zuschauer*innen organisiert. So können sie unter anderem an einem inklusiven Fußball-Parcours teilnehmen oder sich im Blindenfußball ausprobieren. Auch das Promi-Einlagespiel am Samstag um 13.00 Uhr ist ein besonderes Highlight im Rahmenprogramm. Am Freitagabend wird ferner eine Schulung Inklusionsfußball für Trainer*innen aus den umliegenden Fußballvereinen angeboten.

Die Schirmherrschaft über die Fußball-Inklusionstage übernimmt Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln. Weitere prominente Persönlichkeiten aus Sport, Politik und Gesellschaft werden im Rahmen der Fußball-Inklusionstage erwartet. So haben unter anderem DFB-Vizepräsident Ralph-Uwe Schaffert, DFB-Schatzmeister Stephan Grunwald, FC-Cheftrainer Steffen Baumgart, Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes und die Sportbotschafter*innen der Stadt Köln Janine Kunze, Janus Fröhlich, Sonja Fuss und Shary Reeves ihr Kommen zugesagt.

Die Aktion Mensch fördert das Projekt. Die SAP, VW und die Deutsche Telekom sind Partner der Fußball-Inklusionstage. Das komplette Programm gibt es hier zum Download.

Hintergrund:
Das Projekt „Event-Inklusionsmanager*in im Sport“, kurz „EVI“, eröffnet Menschen mit Behinderungen mehr Chancen im Arbeitsmarkt Sport und sorgt für mehr Barrierefreiheit und Inklusion im Sport. Das EVI-Projekt wird aus den Mitteln des Ausgleichsfonds des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. 

(Quelle: DFB-Stiftung Sepp Herberger)



    News Suchergebnisse

    Faszination für das Olympische Jugendlager auch nach 34…
    Nachtreffen der ehemaligen Teilnehmenden des Internationalen Olympischen Jugendlagers Seoul 1988 bei…
    05.09.2022
    Wiedersehen in München
    Nachbereitungstreffen der Deutschen Olympischen Jugendlager Tokio 2020 und Peking 2022
    25.05.2022
    Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers
    Abbruch des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) Peking 2022. Wegen auftretender…
    18.02.2022
    Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights…
    In der zweiten Hälfte des DOJL stand zunächst das Gastgeberland China im Mittelpunkt. Aber auch…
    18.02.2022
    Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL
    Nach dem Ende der Präsenzveranstaltung in Bischofsgrün wird das Programm seit heute in reduziertem…
    10.02.2022
    Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in…
    Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) Peking 2022 wird heute, am 9.2.2022, vorzeitig als…
    09.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar
    Tag 6 des DOJL: Auf dem Programm stehen eine Wanderung zur Skischule, eine Talkrunde mit der…
    08.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar
    5. Tag des DOJL: Highlights des Tages sind Eislaufen in Kulmbach, ein digitaler Austausch mit Lena…
    07.02.2022
    DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern
    Olympische Symbolik, Austausch mit Mitgliedern des neuen DOSB-Präsidiums, Peking im TV und immer…
    06.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar
    Am dritten Tag des Deutschen Olympischen Jugendlagers Peking 2022 stehen das Gastgeberland und seine…
    06.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar
    Nach Schneeballschlacht und Eröffnungsfeier gestern stehen heute die ersten Gesprächsrunden an:…
    03.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar
    Zweiter Tag des DOJL: Heute steht nach dem morgendlichen Testen eine Vielfalt von Themen an - Sport,…
    03.02.2022
    DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar
    Heute fällt der Startschuss für das Deutsche Olympische Jugendlager 2022. Die Jugendlichen reisen am…
    03.02.2022
    Bayern statt Peking
    Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) mit 40 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland findet nicht…
    02.02.2022
    DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase
    Am 17. und 18. Dezember fand das virtuelle Vorbereitungstreffen für die Teilnehmer*innen am…
    21.12.2021
    DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest 
    Das Deutsche Olympische Jugendlager (DOJL) findet vom 3. bis 13. Februar 2022 in Bischofsgrün im…
    07.12.2021
    Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams
    Trotz aller Unwägbarkeiten in den kommenden Monaten: Das Organisationsteam des DOJL Peking 2022 ist…
    22.11.2021
    Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022
    Auch bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wird es vor Ort kein Deutsches Olympisches…
    15.10.2021
    Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende
    Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für die Teilnehmenden und das Leitungsteam, trotz der…
    13.08.2021
    DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht
    Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende. Was bleibt, sind einzigartige Erinnerungen für…
    09.08.2021
    Datum News
    06.08.2021 Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke und ein emotionales „Bis Bald!“ Weiterlesen
    04.08.2021 Tage 5 und 6: Digitaler Austausch und die Olympische Medienwelt Weiterlesen
    02.08.2021 Tage 3 und 4: Japan-Stimmung und Empfang des Team D Weiterlesen
    31.07.2021 DOJL 2020 - Tag 2: Was ist eigentlich dieses Olympia? Weiterlesen
    29.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager startet in Frankfurt Weiterlesen
    05.07.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
    02.06.2021 Deutsches Olympisches Jugendlager Peking 2022 Weiterlesen
    01.04.2021 Nach Zuschauer-Entscheidung: Alternative für Jugendlager geplant Weiterlesen
    25.01.2021 Digitaler Startschuss für das DOJL 2021 Weiterlesen
    28.07.2020 Vereinbarung für Jugendlager in Tokio unterschrieben Weiterlesen
    31.03.2020 Olympisches Jugendlager auf 2021 verschoben Weiterlesen
    22.08.2019 Tokio 2020 hautnah erleben Weiterlesen
    19.06.2019 Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020 Weiterlesen
    26.07.2018 DOJL schlägt nachhaltige Brücken nach Korea Weiterlesen
    29.05.2018 DOJL: Wiedersehen in Nürnberg Weiterlesen
    26.02.2018 DOJL: Eine unvergessliche Zeit in Südkorea Weiterlesen
    20.02.2018 DOJL: Grenzerfahrung in Korea Weiterlesen
    19.02.2018 DOJL lässt deutsche Adler fliegen Weiterlesen
    18.02.2018 DOJL: Die Teilnehmenden berichten Weiterlesen
    15.02.2018 Ein Tag rund um Korea Weiterlesen