Handlungsleitfaden für "Barrierefreie Sportstätten"

Der Handlungsleitfaden "Barrierefreie Sportstätten" möchte Vereine im Themenfeld Barrierefreiheit konkret unterstützen.

Auf dem Bild sieht man eine Person, die mit ihren Händen einen Lageplan des Gebäudes des Landessportbundes Niedersachsen abtastet, um sich im Gebäude zurecht zu finden.
Lageplan des Gebäudes des LSB Niedersachsen für Menschen mit Sehbehinderungen - Teil eines Blinden-Leitsystems

Der Landessportbund Niedersachsen und die im Masterplan Inklusion beteiligten Sportverbände haben einen weiteren, wichtigen Schritt unternommen. Um Vereine im Themenfeld Barrierefreiheit ganz konkret zu unterstützen, ist jetzt der Handlungsleitfaden „Barrierefreie Sportstätten“ erschienen. Dieser soll eine Hilfestellung für die Vereine sein, die ihre Sportstätten für alle Menschen zugänglich(er) machen wollen. Herzstück ist das Praxistool zum Selbstcheck. Dort wird in drei einfachen Schritten beschrieben, wie mit Hilfe von vorgefertigten Checklisten der eigene Sportverein auf Barrierefreiheit getestet- und bei Bedarf Änderungen vorgenommen werden können. Erstellt wurde diese Broschüre unter Mitwirkung der Projektgruppenmitglieder des Masterplans Inklusion in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden aus dem Team „Sporträume und Umwelt“ und des Württembergischen Landessportbunds. 

Hintergrund:
Der Anteil der Menschen mit Behinderungen, der keinen Sport treibt, nimmt laut aktuellem Teilhabebericht der Bundesregierung von April 2021 weiter zu. Das liegt überwiegend an den fehlenden ortsnahen Angeboten und der fehlenden Zugänglichkeit von Sportstätten. Es sind aber nicht nur die baulichen Barrieren, die einem Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen im Wege stehen. Auch die Barrieren in den Köpfen müssen überwunden werden. Und: Barrieren müssen häufig erst als solche erkannt werden. Dafür müssen Vereinsvertreterinnen und Vertreter zunächst für das Thema Barrierefreiheit sensibilisiert werden. Auch das leistet der neue Leitfaden. Denn Barrieren sind immer individuell zu betrachten. So unterscheiden sich die Barrieren für Menschen mit einer Sehbehinderung deutlich von denen mit einer Hör- oder Körperbehinderung oder einer geistigen Behinderung. Entscheidend im sportlichen Alltag ist es, die Stolpersteine in den Vereinen und ihren Strukturen zu finden. Darüber hinaus ist Barrierefreiheit nicht nur für Menschen mit Behinderungen nötig. Auch andere gesellschaftliche Gruppen, wie Eltern mit Kinderwagen, ältere Menschen mit Rollatoren oder alle Menschen mit Gehhilfen profitieren davon. Es gilt:
•    10% aller Menschen sind auf Barrierefreiheit angewiesen, 
•    40% brauchen Barrierefreiheit als notwendige Unterstützung und 
•    100% profitieren von Barrierefreiheit als Komfortverbesserung

Gerade in Zeiten des demografischen Wandels wird das Thema Barrierefreiheit auch in den Sportvereinen eine immer zentralere Rolle spielen. 
Der Leitfaden steht als PDF-Version zum Download auf der LSB-Seite zur Verfügung, kann aber auch als Broschüre angefordert werden. 

Quelle: LSB Niedersachsen


  • Auf dem Bild sieht man eine Person, die mit ihren Händen einen Lageplan des Gebäudes des Landessportbundes Niedersachsen abtastet, um sich im Gebäude zurecht zu finden.
    Auf dem Bild sieht man eine Person, die mit ihren Händen einen Lageplan des Gebäudes des Landessportbundes Niedersachsen abtastet, um sich im Gebäude zurecht zu finden.

News Suchergebnisse

DOJL erneut Glücksbringer für Team Deutschland
Nach einem Tag mit Kulturprogramm in Seoul kehrten die Jugendlichen des DOJL an die Wettkampfstätten…
13.02.2018
Goldjubel beim DOJL
Adidas begrüßte das Deutsche Olympische Jugendlager im Deutschen Haus. Dabei tauschten sich die…
11.02.2018
Das Olympische Feuer brennt!
Seit gestern Abend sind die Olympischen Winterspiele in PyeongChang eröffnet. So stand auch der…
10.02.2018
DOJL trifft Bundespräsident Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender am Samstag, den 10. Februar…
10.02.2018
Korea für Anfänger – Der erste Tag im DOJL
Interkultureller Austausch sowie das Kennenlernen der koreanischen Kultur und Gesellschaft waren die…
09.02.2018
Die Olympischen Jugendspiele finden vom  4. bis 22. Oktober 2018 in Buenos Aires (Argentinien) statt. Foto: dsj
Ausschreibung zum dsj academy camp 2018 in Buenos Aires…
Junge Engagierte können sich ab sofort für das Highlight der Deutschen Sportjugend (dsj) anlässlich…
08.02.2018
Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Olympischen Jugendlagers mit ihren Betreuern in Südkorea. Foto: DOJL
Das Deutsche Olympische Jugendlager hebt ab nach Korea
Nach Monaten der Vorfreude sind 40 Jugendlichen und das zehnköpfige Betreuerteam des Deutschen…
07.02.2018
Im Team Deutschland-Outfit nach Korea
Das Deutsche Olympische Jugendlager erhält in München die offizielle Einkleidung und fliegt so gut…
22.01.2018
Startschuss für das DOJL
40 Jugendliche blicken voller Begeisterung auf die Olympischen Spiele in PyeongChang. Mit dem…
13.11.2017
DOJL 2018: Betreuerteam ist bereit
Für die Betreuerinnen und Betreuer fiel Ende Oktober der Startschuss für das Deutsche Olympische…
23.10.2017
Datum News
25.05.2022 Wiedersehen in München Weiterlesen
18.02.2022 Viele tolle Momente trotz eines verkürzten Jugendlagers Weiterlesen
18.02.2022 Von Wushu über eine Olympiasiegerin bis Human Rights Watch Weiterlesen
10.02.2022 Virtuelle Fortführung: Digitales Programm des DOJL Weiterlesen
09.02.2022 Ende des Jugendlagers in Bischofsgrün - Fortführung in digitaler Form Weiterlesen
08.02.2022 DOJL 2022: Programm am Dienstag 8. Februar Weiterlesen
07.02.2022 DOJL 2022: Programm am Montag 7. Februar Weiterlesen
06.02.2022 DOJL: Treffen mit DOSB-Präsidiumsmitgliedern Weiterlesen
06.02.2022 DOJL 2022: Programm am Sonntag 6. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Samstag 5. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Freitag 4. Februar Weiterlesen
03.02.2022 DOJL 2022: Programm am Donnerstag 3. Februar Weiterlesen
02.02.2022 Bayern statt Peking Weiterlesen
21.12.2021 DOJL 2022: Die Vorbereitung geht in die heiße Phase Weiterlesen
07.12.2021 DOJL 2022: Der Veranstaltungsort steht fest  Weiterlesen
22.11.2021 Erstes Arbeitsreffen des Leitungsteams Weiterlesen
15.10.2021 Kein Deutsches Olympisches Jugendlager in Beijing2022 Weiterlesen
13.08.2021 Das Deutsche Olympische Jugendlager 2020 ist zu Ende Weiterlesen
09.08.2021 DOJL 2020 - Einzigartig in jeder Hinsicht Weiterlesen
06.08.2021 Tage 7 und 8: Stand-Up Paddling, Silber-Regen, Karaoke und ein emotionales „Bis Bald!“ Weiterlesen